Skip to main content

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Haftung

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Hamburger Landesgericht entschieden, dass der Webmaster durch die Anbringung eines Links die Inhalte der verlinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass der Webmaster sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert: "Deshalb distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der verlinkten Webseiten auf dieser Webseite und machen uns deren Inhalt nicht zu eigen."

Datenschutz

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig.
Dies gilt ganz besonders für die Art und Weise unseres Umgangs mit Ihren Angaben. Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den
Bestimmungen der EU-DATENSCHUTZ-GRUNDVERORDNUNG (DSGVO). Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die
sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden. Diese
Datenschutzrichtlinie beruht auf den EU-weiten Grundprinzipien zum Datenschutz und findet Anwendung auf alle personenbezogenen Daten, die
durch uns erhoben oder an uns übermittelt, verarbeitet und genutzt werden.
Wir werden die uns zur Verfügung gestellten Daten nicht für andere Zwecke als die durch den Auftrag (Vertrag) oder durch eine Bestimmung über die
Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung im Einklang mit der DSGVO gedeckten Zwecke verarbeiten.
Die Datenverarbeitung erfolgt zu folgenden Zwecken:
• Vertragserfüllung
• Rechnungswesen
• Servicezwecke
Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung sind:
• Einwilligung des Betroffenen (gem. Art 6 Abs. 1 a DSGVO)
• Vertragsanbahnung und Vertragserfüllung (gem. Art 6 Abs. 1 b DSGVO) (die Datenverarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags oder
zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich)
• Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (gem. Art 6 Abs. 1 c DSGVO) (die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung
erforderlich)
• Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten (gem. Art 6 Abs. 1 lit f DSGVO)
Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu
Abrechnungszwecken erforderlich ist.
Die Einhaltung der Datenschutzerklärung und der geltenden Datenschutzgesetze wird regelmäßig durch externe Qualitätsmanagement-Audits und
interne Datenschutzbegehungen überprüft. Die Durchführung obliegt dem Datenschutzbeauftragten im Haus und beauftragten externen Prüfern.
Sie haben im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze das Recht, Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten sowie Ihre
personenbezogenen Daten berichtigen, löschen, die Nutzung einschränken oder an andere übertragen zu lassen.